Reisesuche öffnen
 
 
Anreiseart
Unterkunftsart
Verpflegung

Klassenfahrten Südengland 2020

Eine Klassenfahrt in den Süden von England bietet die ideale Balance zwischen Spannung und Entspannung. Genießen sie die mondäne Gelassenheit britischer Küstenstädte am Ärmelkanal wie Brighton oder Hastings, die vom milden Klima des Golfstroms profitieren und mit einem unerwartet südlichen Flair und echter Strandatmosphäre aufwarten. Nach Sonnenuntergang laden die traditionsreichen Badeorte aber auch Nachtschwärmer auf die berühmten Piers und die Clubs und Diskotheken entlang der Strandpromenaden ein. Sie können für Ihre Klassenfahrt nach Südengland unter mehreren Unterkunftsmöglichkeiten wählen: beispielsweise ein Hostel in Brighton, ein Hotel direkt am Strand von Folkestone oder südenglische Gastfamilien, die den Schülern gern einen Einblick in Englands Alltag gewähren und bei der Verbesserung der Englischkenntnisse unterstützen.Wer es noch ein wenig aufregender mag, für den heißt es nur knapp zwei Stunden entfernt: London calling!

Kreideklippen bei Beachy Head in der Nähe von Eastbourne, East Sussex

5 bis 6 Tage Südengland Hostels & Hotels

Erleben Sie Südengland 2020 auf Klassenfahrt von einem schönen Hotel oder Hostel aus.

Verbringen Sie Ihre Klassenfahrt in einer der schönsten Regionen Englands
Eine Klassenfahrt nach Südengland ...

5 Tage
ab 229 €
Strand und Brighton Pier

5 bis 6 Tage Südengland Gastfamilien

In Gastfamilien in Hastings oder im Raum Brighton lernen Sie auf Ihrer Klassenfahrt 2020 den typischen englischen Alltag kennen.

Sprache aufbessern und den typisch englischen Alltag hautnah ...

5 Tage
ab 235 €

TIPPS UND HINWEISE FÜR IHRE KLASSENFAHRT 2020

Eine Reise nach Südengland ist am schönsten in den warmen Monaten zwischen Mai und September. In dieser Zeit können Sie die wunderschönen Strände noch mehr genießen. Doch auch in den Monaten davor und danach ist die Region von Canterbury bis Portsmouth sehr sehenswert und bietet auch bei schlechtem Wetter zahlreiche Möglichkeiten für Ihre Klassenfahrt.

Anreisemöglichkeiten und Nahverkehr

Innerhalb der einzelnen Städte, wie z. B. Hastings, Brighton oder Canterbury, können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß oder mit dem Linienbus erreicht werden. Um sich innerhalb der Region fortzubewegen ist jedoch meist ein eigener Reisebus nötig. Zwischen den verschiedenen Städten existieren gute Bahnverbindungen, welche aber relativ kostenintensiv sein können.

Unterkünfte

Britische Hostels und Hotels entsprechen häufig nicht den Standards deutscher Touristen. Oft sind die Gebäude recht alt, die Zimmer entsprechend klein, die Ausstattung nicht immer die neuste. Wir legen bei der Auswahl unserer Partner vor Ort jedoch größten Wert auf Ordnung und Sauberkeit.

Einreisebestimmungen

Unabhängig vom Ausgang der Brexit-Verhandlungen, hat Großbritannien allen EU Staatsbürgern eine mögliche Einreise mit Personalausweis bis mindestens 31.12.2020 zugesichert. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes. Analog dazu wird das EU-Reiseformular zur vereinfachten Einreise von visumspflichtigen Schülern ebenfalls bis mindestens 31.12.2020 seine Gültigkeit behalten. Informationen und das Formular erhalten Sie bei der Ausländerbehörde am Sitz der Schule. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Hompage der britischen Botschaft.

Bei Fragen und Unsicherheiten empfehlen wir Ihnen sich direkt bei der britischen Botschaft in Berlin über die aktuellen Einreisebestimmungen für alle Nationalitäten zu informieren. Zu erreichen ist diese unter der Tel. Nr. +49 (0) 30 204 570  bzw. per E-Mail.

Bitte beachten Sie zusätzlich die Fahrtroute Ihrer Reise und die dabei ggf. durchquerten Länder. Wir sind Ihnen auf Wunsch gern dabei behilflich. 

Währung vor Ort

In Großbritannien wird in Britischen Pfund Sterling (GBP) gezahlt. Wir empfehlen, nach Möglichkeit erst vor Ort Geld an einem Automaten abzuheben, da Wechselstuben oft sehr hohe Gebühren erheben. Wer eine Kreditkarte hat, kann vor Ort auch alles damit bezahlen, selbst Kleinstbeträge sind in der Regel möglich.

Verständigung

Die Landessprache ist Englisch. Da Südengland eine relativ touristische Region ist, ist es normalerweise kein Problem, sich auch mit gebrochenem Englisch gut verständlich zu machen.

Adapter

Für Großbritannien ist ein Steckdosenadapter erforderlich. In der Regel werden Stecker des Typs G verwendet. Manche Hostels haben auch direkt am Bett einen USB-Anschluss zum Aufladen elektronischer Geräte.

Kundenbewertung

Eine Lehrerin aus Berlin zu ihrer Klassenfahrt 2019 nach Folkestone / Südengland

" ... Die Beratung, die Unterstützung und die gesamte Organisation war wirklich außerordentlich. […] Das Reiseziel war für eine 6. Klasse ebenfalls sehr gut und das Programm ließ sich gut auf unsere Wünsche abstimmen. Noch mal vielen vielen Dank für die Planung, die Organisation und jeden wertvollen Tipp. Ich hatte wirklich das Gefühl mich jederzeit an sie wenden zu können. DANKE ... "

Das sagen weitere Kunden über EVR Reisen

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk