Reisesuche öffnen
 
 
Anreiseart
Unterkunftsart
Verpflegung

Klassenfahrten Amsterdam 2020

Wenn Sie schon immer einmal was gewinnen wollten, dann wetten Sie doch vor Ihrer Klassenfahrt, dass man Amsterdam als Weltstadt komplett zu Fuß erkunden kann. Wir versprechen Ihnen, dass das möglich ist. Auf Ihrer Klassenfahrt nach Amsterdam schließen Sie sich auch schon dem grünen Trend der Stadt an, hier werden Ihnen mehr Fahrräder als Autos begegnen. Oder Sie steigen in ein Boot und lassen sich ganz bequem durch die Amsterdamer Grachten fahren und entdecken so das Venedig der Niederlande vom Wasser aus. Wenn Sie nicht seetauglich sind, erkunden Sie lieber die Seitengassen mit kleinen Shops, Cafés und Bars. Klassenfahrten nach Amsterdam sind immer ein Erlebnis.

Die Westerkerk in der Nähe des Anne Frank Hauses © Bildagentur PantherMedia / JanKranendonk

5 Tage Amsterdam - TOPSELLER

Das Komplettpaket für Ihre Klassenfahrt in 2019/2020 nach Amsterdam.

5 Tage Amsterdam mit Grachtenfahrt, thematischer Stadtführung und jeder Menge Eindrücke

Das Komplettpaket für eine rundum ...

5 Tage
ab 205 €
Die Herengracht in Amsterdam © Bildagentur PantherMedia / Volha Kavalenkava

5 Tage Amsterdam

Amsterdam, die pulsierende Hauptstadt der Niederlande, wartet 2019/2020 auf Ihren Besuch.

5 Tage Amsterdam stehen für Moderne, Geschichte, Kultur und Kulinarik

Wenn Sie schon immer einmal was ...

5 Tage
ab 198 €
Amsterdamer Gracht © Bildagentur PantherMedia / Dmitry Orlov

4 Tage Amsterdam

Ihre Kurzreise nach Amsterdam in 2019/2020

4 Tage Amsterdam - eine Kurzreise in die Hauptstadt der Niederlande

Erkunden Sie Amsterdam in einer 4-tägigen Kurzreise auf Ihrer Klassenfahrt. ...

4 Tage
ab 169 €

TIPPS UND HINWEISE FÜR IHRE KLASSENFAHRT 2020 NACH Amsterdam

Amsterdam bietet viele Möglichkeiten, die Klassenfahrt für jeden Geschmack passend zu gestalten. Neben den erlebnisorientierten Unternehmungen eignet sich die Stadt auch für bildungsspezifische Aspekte. Das Van-Gogh-Museum, das Rembrandt-Haus oder das Rijksmuseum begrüßen die Schulgruppen mit einem umfangreichen Programm. Das Nemo-Science-Center oder das Filmmuseum „Eye“ erfreuen sich bei Schulklassen immer größer werdender Beliebtheit. Darüber hinaus gibt es verschieden thematische Führungen, welche die Geschichte und das Leben in Amsterdam und den Niederlanden den Schülern näher bringen. Gerade Lehrer der Klassenstufen 8 bis 12 schätzen die große Vielfalt an Möglichkeiten in und um Amsterdam sehr.

Amsterdam hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. Im Frühling und Sommer erstrahlt die Stadt in vielen bunten Farben und man spürt förmlich die Lebenslust der Niederländer. In den Herbst- und Wintermonaten hat Amsterdam seinen ganz eigenen Charme. Vielleicht erleben Sie die Grachten Amsterdams ja sogar als riesige Schlittschuhlaufbahn?

TOP 5 Sehenswürdigkeiten und Programmbausteine in Amsterdam

  • Grachtenfahrt in Amsterdam
  • Stadtführung durch das jüdische Viertel Amsterdams
  • Van-Gogh-Museum Amsterdam
  • Rijksmuseum Amsterdam
  • Johan-Cruijff-Arena Amsterdam

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise nach Amsterdam kann für die Klassen entspannt mit der Bahn oder dem Bus erfolgen. Am beliebtesten ist noch immer der Reisebus, da man hier bei der Ausflugsplanung am flexibelsten ist. Für Abreiseorte im westdeutschen Bereich und wenn keine weiteren Ausflüge geplant sind, eignet sich auch der Bustransfer. Eine preisgünstige Alternative zum Bus ist bei einer Städtereise nach Amsterdam aber auf jeden Fall die Bahn. Bei den meisten Unterkünften in Amsterdam ist eine Metro-Station zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar.

Unterkünfte und Verpflegung

In Amsterdam sind die Gruppen in Hostels/Hotels untergebracht. Schüler erhalten hier Mehrbettzimmer in der Größe von vier bis acht Betten. Die Lehrer und Begleiter erhalten Einzel- oder Doppelzimmer. Die Unterkünfte in Amsterdam bieten als Standard Frühstücksverpflegung an. Dies kann natürlich durch ein Lunchpaket, ein Mittag- oder Abendessen erweitert werden. Darüber hinaus biete die Stadt auch viele Möglichkeiten sich zum Mittag- oder Abendessen individuell zu verpflegen. Beispielsweise begrüßt das weltbekannte Hard Rock Café seine Gäste im rockigen Ambiente direkt im Zentrum der Stadt.

Beliebte Ausflüge

Um die Hauptstadt auch einmal zu verlassen und die Niederlande weiter kennen zu lernen, empfiehlt sich ein Ausflug in die nähere Umgebung. Sehr beliebt sind die vielen verschiedenen Freizeitparks. Verschiedene Outdoor-Aktivitäten und Programmpunkte an den Stränden der Nordsee laden zur aktiven Gestaltung des Tagesprogramms ein. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, andere Großstädte (Rotterdam, Den Haag) zu besuchen.

Persönlcihe Empfehlung unseres Amsterdam-Spezialisten Felix Roßberg

Amsterdam mit seinen typischen Häusern entlang der Grachten lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Abseits der stark frequentieren Hauptstraßen gibt es viele kleine Seitenstraßen und Hinterhöfe, die den Trubel der Hauptstadt vergessen lassen. Ein beliebter Anlaufpunkt ist auch die Gegend um das Rijksmuseum. Auf dem Museumplein (Museumsplatz) kann man sich vom Museumsbesuch entspannen, dem bunten Treiben zuschauen und die Sonne genießen. Aber Amsterdam bietet natürlich auch viele Möglichkeiten zur Unterhaltung: Madame Tussauds, Amsterdam Dungeon und Hard Rock Café seien hier nur als drei bekannte Beispiele genannt. Mein Geheim-Tipp: Die Pancake-Bakery in der Prinsengracht. Pfannkuchen soweit das Auge reicht!

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk