Reisesuche öffnen
 
 
Anreiseart
Unterkunftsart
Verpflegung

Klassenfahrten POLNISCHE OSTSEE 2020

Die Ostsee wie man sie sich vorstellt: durch dichte Wälder vorbei an spärlich bewachsenen Dünen eröffnet sich das weite grün-blaue Meer. Dies können Sie auf Klassenfahrt an die polnische Ostsee erleben. Doch auch waschechte Abenteuer erleben Sie an der Küste Polens, ob Kanutour auf der Swina oder Volleyballmatch am Strand mit der ganten Klasse. Auch Kulturhighlights gibt es genug - Kolberg oder Swinemünde sind einen Ausflug wert.

Eine Klassenfahrt an die polnische Ostsee bietet vorallem Sonne, Strand und Meer.

endlose Sandstrände an der polnischen Ostsee

5 Tage polnische Ostsee

Die polnische Ostseeküste auf Klassenfahrt 2019/2020 entdecken.

5 Tage polnische Ostsee - Sport, Spaß und Meer

Die Ostsee wie man sie sich vorstellt: durch dichte Wälder vorbei an spärlich ...
5 Tage
ab 172 €

TIPPS UND HINWEISE FÜR IHRE KLASSENFAHRT 2020 an die polnische Ostsee

Beliebte Reisezeiten

Klassenfahrten an die polnische Ostsee sind natürlich in den Sommermonaten sehr beliebt. Die Saison an der Küste startet jedoch schon Mitte April und endet Mitte Oktober. Während der deutschen und polnischen Schulferien sind leider nur wenige Verfügbarkeiten in den Unterkünften. Demnach lohnen sich auch ein paar Strandtage in der Vor- und Nachsaison.

TOP Sehenswürdigkeiten und Programmbausteine

  • Stadtführung durch Kolberg mit Eintritt Leuchtturm und Oceanarium
  • Stadtführung durch Swinemünde
  • Geführte Kajaktouren im Swine-Delta oder auf dem Rega Fluss
  • Eintritt Hochseilgarten Pobierwowo oder Misdroy
  •  
  • Schifffahrt mit Wikingerschiff in Kolberg
  • Hafenrundfahrt in Swinemünde
  • Eintritt und Reiseleitung für den Nationalpark Wolin

Einreisebestimmungen

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich: Reisepass, Personalausweis

Reisedokumente müssen für die Dauer des Aufenthalts gültig sein.

Polen ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957. Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Die Personenkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze sind mit dem Beitritt Polens zum Schengen-Raum inzwischen entfallen, gelegentliche Kontrollen sind möglich. Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) ist beim Grenzübertritt immer mitzuführen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Währung vor Ort

Landeswährung ist der Złoty (zł). Die Bankkarte (mit Maestro- oder V-Pay-Symbol) wird als Zahlungsmittel wie alle Kreditkarten akzeptiert. Bei Abhebungen an Geldautomaten in Polen sollten sich Reisende vor Nutzung sorgfältig über den Wechselkurs des Złoty informieren, da der Wechselkurs bis zu 10 % ungünstiger sein kann, als der Interbanken-Wechselkurs, der bei einer Abrechnung in Złoty verwendet wird.
Der Umrechnungskurs schwankt zwischen 3,5 PLN bis 4,2 PLN. Den aktuellen Kurs können Sie jederzeit auf der Internetseite der Polnischen Nationalbank überprüfen.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise an die polnische Ostsee ist größtenteils nur per Bus möglich. Je nach Entfernung zum Heimatort ist ein Bustransfer (nur Hin-und Rückfahrt) oder eine Busfahrt inklusive Ausflugsfahrten vor Ort möglich. Vor Ort können zusätzlich Busanmietungen für Tagesausflüge organisiert werden.n.

Unterkünfte und Verpflegung

An der polnischen Ostsee gibt es viele Ferienanlagen. Die Unterbringung erfolgt teilweise in freistehenden Bungalows, Finnhütten oder in Appartementhäusern. Die meisten Ferienanlagen sind sehr weitläufig und bieten viele Freizeit-und Sportmöglichkeiten. Alle Unterkünfte befinden sich fußläufig zum Strand. Alle Unterkünfte werden mit Halbpension angeboten. Lunchpakete oder Mittagessen können auf Anfrage zugebucht werden.

Caroline Rother empfiehlt

„…Der Küstenabschnitt an der polnischen Ostsee bietet für Schulklassen zwischen Juni und September so einiges und vor allem: Sommer, Sonne, Strand und Meer! Wer nicht den ganzen Tag am Strand verbringen möchte, kann sportliche oder kulturelle Ausflüge zwischen Swinemünde bis Kolberg durchführen. Für jede Klasse ist etwas passendes dabei…“

EVR Reisen Für Sie unterwegs

Dzien dobry oder Guten Tag von der polnischen Ostsee

Unsere Kollegin Caro hat über Himmelfahrt schon einmal die Füße in die polnische Ostsee gehalten und bei schönstem Sonnenschein und leichter Brise den Küstenabschnitt in Augenschein genommen.
Unterwegs zwischen dem großen Ostseebad Swinemünde und der Hafenstadt Kolberg haben wir für unsere jungen Gäste ein paar Ferienanlagen angeschaut.  Der Küstenabschnitt an der polnischen Ostsee bietet für Schulklassen zwischen Juni und September so einiges und vor allem: Sommer, Sonne, Strand und Meer!

Reisebericht weiterlesen...

Folgende Reisen könnten Sie noch interessieren

5 Tage Danzig

5 Tage ab 215 €
Die Altstadt in Danzig auf Klassenfahrt entdecken.

5 Tage Insel Rügen

5 Tage ab 133 €
Strand auf Klassenfahrt auf der Insel Rügen

5 Tage Hansestadt Stralsund

5 Tage ab 169 €
Auf Klassenfahrt in der Hansestadt Stralsund
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk