Reisesuche öffnen
 
 
Anreiseart
Unterkunftsart
Verpflegung

Ostsee, Sonne, Strand und Mehr

Zum Ende der Saison 2021 und damit in einer etwas ruhigeren Zeit machten sich Sophie und Felix auf den Weg an die Ostsee. Die 5-tägige Reise sollte die beiden entlang der kompletten Mecklenburger Ostseeküste, inklusive der Inseln Usedom und Rügen, bis hin nach Schleswig-Holstein führen.

Ziel der Reise war es, die vielen verschiedenen Unterkünfte welche wir unseren Kunden an der Ostsee anbieten, zu besichtigen, mit den Leistungsträgern im persönlichen Kontakt zu bleiben und auch einen Blick in die Zukunft zu wagen.

Ostsee östlich
Ostsee östlich
Ostsee westlich
Ostsee westlich

So starteten wir am Freitagvormittag in Chemnitz und kamen nachmittags am ersten Ziel, der Hansestadt Greifswald, an. Nach einer Besichtigung des Maritimen Jugenddorfs Wieck erkundeten wir noch die nähere Umgebung. Das Maritime Jugenddorf Wieck ist direkt am Greifswalder Bodden gelegen. Das direkt nebenan liegende Strandbad Eldena lädt zu Badespaß und aktiven Tagen während der Klassenfahrt ein. Aber auch Ausflüge in die Umgebung, möglich auch mit dem Leihfahrrad direkt von der Unterkunft, sind zu empfehlen. Für die Abendgestaltung bietet das Majuwi viele Möglichkeiten. So stehen den Gruppen neben einem Bolzplatz auch diverse andere Aufenthaltsräume und Sportgeräte zu Verfügung.

Am folgenden Morgen starteten wir schon recht früh, nach einem ausgiebigen Frühstück, inPostel Wolgast Richtung Wolgast und letztendlich Insel Usedom. Unser erstes Ziel war das Hunderthaus und Postel Wolgast. Derzeit, aufgrund der Situation, noch als Schule genutzt, wird das Hunderthaus schon bald für unsere Gruppen als Reiseziel und Unterkunft zur Verfügung stehen. Nur einen Steinwurf von der Brücke nach Usedom entfernt, ist es das ideale Ziel für eine Klassenfahrt mit Ausflügen auf ebendiese. Weiter ging es dann nach Lütow zum Natur Camping Usedom. Genauer gesagt, besichtigten wir hier das Störtebeker Camp. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe des Naturschutzgebietes Gnitz und bietet in einfachen Holzbungalows eine Klassenfahrt in reiner Natur mit dem Notwendigsten. Direkt am Achterwasser gelegen gehört zur Unterkunft eine Surfschule. Hier haben die Gruppen die Möglichkeit verschiedenste Wassersportarten zu erlernen ohne, dass dazu lange Anfahrtswege in Kauf genommen werden müssen. Nach einem freundlichen Gespräch mit den Betreibern vor Ort machten wir uns dann auf den Weg in Richtung Heringsdorf. Hier erwartete uns die Jugendherberge Heringsdorf mit ihrem besonderen Charme. Inmitten vieler alter Villen und direkt an der Strandpromenade gelegen, bietet sie eine tolle Umgebung für eine Klassenfahrt nach Heringsdorf. Nachdem wir uns die Unterkunft und die nähere Umgebung angeschaut hatten, starteten wir in Richtung unseres letzten Ziels an diesem Tag. Stralsund begrüßte uns mit kaltem, aber dennoch schönem Wetter. Wir bezogen unsere Zimmer im Younior Hotel Stralsund und hatten auch gleich die Möglichkeit, das Haus auf Herz und Nieren zu testen und anzusehen. Nach einem kurzen Spaziergang in die Stralsunder Innenstadt sahen wir auch schon die Gorch Fock und das Ozeaneum. Beide Punkte sind beliebte Ausflugsziele unserer Klassenfahrten.

Der dritte Tag unserer Dienstreise entlang der Ostsee führte uns auf die Sonneninsel Rügen. Vorher besichtigen wir die Jugendherberge in Stralsund, welche zwar etwas außerhalb der Stadt, aber dafür direkt am Wasser (Mittlerer Strelasund) liegt. Gegen Mittag erreichten wir Prora auf Rügen und die dortige Jugendherberge und waren von dem gewaltigen Bauwerk, direkt an der Ostseeküste, erstaunt und beeindruckt. Die Jugendherberge Prora eignet sich vor allem für Jahrgangsfahrten, da sie eine sehr große Bettenkapazität hat. Gleichzeitig gibt es rund um die Jugendherberge viele Möglichkeiten, sich auch in größeren Gruppen zu beschäftigen und der Strand ist nur wenige Meter entfernt. Die nächsten Ziele auf unserer Tour über die Insel Rügen waren dann noch die Jugendherbergen Binz und Sellin, bevor wir uns auf den Weg in Richtung Nordteil der Insel machten und auf dem Bakenberg die Feriendörfer Fynnus und Min Herzing besuchten. Beide Feriendörfer liegen direkt an der Ostseeküste, inmitten eines ruhigen Waldgebietes. Die Feriendörfer verfügen über Ferienhäuser mit allen notwendigen Ausstattungen. Sowohl Selbstversorgung als auch Frühstück bzw. Halbpension sind hier machbar. Nicht weit von den Ferienparks, in Dranske, befindet sich eine weitere Wassersport-Schule in welcher die Schüler/innen  während der Klassenfahrt verschiedene Wassersportarten erlernen oder auch vertiefen können. Da wir natürlich nicht nur Unterkünfte und Ferienhäuser von innen sehen wollten, besuchten wir an diesem Tag noch das bekannte Kap Arkona. Nach einer kurzen Wanderung vom Besucherparkplatz direkt ans Kap konnten wir hier noch die Abenddämmerung genießen und den eindrucksreichen Tag Revue passieren lassen.

Rostock war das erste Ziel unseres vierten Tages an der Ostsee. Hier besuchten wir den Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Jugendherbergsverbandes und konnten uns dort mit unseren Partnern über die vergangene Saison, die derzeitige Situation und vor allem zukünftige Zusammenarbeiten austauschen. Über Kühlungsborn und Rerik sollte unser Weg dann weiter führen. In Kühlungsborn besuchten wir das Haus Hermann17. Dieses befindet sich inmitten des Kühlungsborner Zentrums und ist nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Das Haus ist ein Villengebäude, welches auf zwei Etagen beste Voraussetzungen für eine Klassenfahrt bietet. Neben den Mehrbettzimmern gibt es auf jeder Etage einen Aufenthaltsraum mit kleiner Küchenzeile. Diese steht den Gruppen natürlich zur Verfügung; in der Regel erhalten die Gruppen aber vor Ort mindestens Frühstück und Abendessen inklusive. Nachdem wir noch einen kurzen Abstecher nach Wismar machten ums uns die dortige Jugendherberge anzuschauen, sollte unser finales Ziel an diesem Abend das Feriendorf an der Ostsee in Klütz sein. Das Feriendorf liegt, idyllisch gelegen, direkt in der Wismarbucht, unweit des Ostseebades Boltenhagen. Ein Badestrand befindet sich nur circa 5 Minuten zu Fuß entfernt. Das Feriendorf bietet in verschiedenen Ferienhäusern Platz für die Schulgruppen; Verpflegung ist inklusive. Darüber hinaus stehen den Schülern verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten zur Verfügung. Für die Tagesgestaltung bieten sich natürlich Ausflüge nach Wismar oder auch nach Lübeck an.

Schneller als gedacht begann am Dienstag dann schon unser letzter Tag der Dienstreise. Doch bevor wir die Heimreise antraten, nutzen wir die Möglichkeit, den Ferienpark Weissenhäuser Strand zu besuchen. Der Ferienpark ist eines der beliebtesten Ziele unserer Schülergruppen und für uns deswegen ein Muss, dass wir diesen auch noch besichtigen. Vor Ort erhielten wir eine umfassende Führung und Besichtigung der Ferienanlage mit all ihren Unterkünften, Aktivitätsmöglichkeiten und Angeboten. Zum Abschluss genossen wir dann noch ein paar sonnige Minuten direkt am, circa 5 Gehminuten entfernten, Sandstrand. Hier zeigte sich das Wetter noch einmal von seiner besten Seite, sodass wir die Ostsee mit allen Ihren tollen Gegenden und Unterkünften in bester Erinnerung behalten.

Ostsee westlich
Ostsee westlich

Fazit:

Gefüttert mit vielen neuen Eindrücken, Informationen und nach vielen tollen Gesprächen mit unseren Partnern vor Ort machten wir uns dann auf den Heimweg nach Chemnitz. Zukünftig können wir unseren Kunden nun noch detailliertere Informationen über deren Klassenfahrtenziel mitgeben und hoffentlich viele Gruppen von unserer Begeisterung für die Ostsee anstecken.

Greifswald von oben

5 Tage Greifswalder Bodden

Die Hansestadt Greifswald auf Klassenfahrt 2022 / 2023 entdecken.

5 Tage
ab 169 €
Strand auf Klassenfahrt auf der Insel Rügen

5 Tage Insel Rügen

Erlebnisreiche Klassenfahrten 2022 / 2023 auf der Insel Rügen!

5 Tage
ab 133 €
Strand von Rerik auf Klassenfahrt erleben

5 Tage Kühlungsborn & Rerik

Kühlungsborn und Rerik auf Klassenfahrt 2022 / 2023 entdecken.

5 Tage
ab 125 €
Seebrücke auf der Insel Usedom

5 Tage Insel Usedom

Die beliebte Insel Usedom ist auch 2022 / 2023 eine Klassenfahrt wert!

5 Tage
ab 149 €
Erholung am Strand Wismarbucht Klassenfahrt 2022 / 2023

5 Tage Wismarbucht

Die schöne Wismarbucht auf Klassenfahrt 2022 / 2023 entdecken.

5 Tage
ab 165 €
Auf Klassenfahrt in der Hansestadt Stralsund

5 Tage Hansestadt Stralsund

Stralsund - der Städtetrip an die Ostsee 2022 / 2023

5 Tage
ab 169 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk