Katalog bestellen
kostenfrei anrufen 0800 - 0 44 44 30
SPORT & ERLEBNIS Ferienanlage Stokrotka
Klassenfahrt Polnisches Riesengebirge

SPORT & ERLEBNIS Ferienanlage Stokrotka

Klassenfahrt Polnisches Riesengebirge

z.B. 5 Tage ab
259,-
Bus vor Ort
ab 275,- €
Eigene Anreise
ab 185,- €
Bustransfer
ab 259,- €

Die Ferienanlage Stokrotka (deutsch: Gänseblümchen) liegt im Herzen des polnischen Riesengebirges in der Stadt Karpacz.

Die Anlage verfügt über vier Gebäude mit komfortabel ausgestatteten Zimmern mit Bad und WC. Alle Zimmer sind mit TV ausgestattet. Die Schüler erhalten 3-5-Bettzimmer und für die Begleiter stehen separate Einzel-und Doppelzimmer zur Verfügung. Im Hauptgebäude befindet sich eine Kantine und eine Sauna. Zudem verfügt die Unterkunft über einen modernen Konferenzsaal mit Klimaanlage.

Tolle Kombination aus Stadt und Natur!

Leistungen
Busfahrt ab und an Heimatort
inklusive 3 Busausflüge vor Ort

ODER

Bustransfer ab und an Heimatort
inklusive 3x Busanmietung für Ausflüge vor Ort

4 Übernachtungen mit Halbpension

1. AUSFLUGSTAG Karparcz (Krummhübel) und Jelenia Góra (Hirschberg)

- halbtägige Stadtführung in Karparcz und Jelenia Góra inklusive Eintritt Aussichtsturm Jelenia Góra

- halbtägiges Programm Hochseilpark "Tarzan" oder Sommerrodelbahn "Kolorowa"

2. AUSFLUGSTAG Nielestno

- ca. 2,5h Rafting-Tour auf dem Bóbr-Fluss inklusive Guide und Ausrüstung (Nachmittag zur freien Verfügung oder ggf. Zusatzprogramm buchen)

3. AUSFLUGSTAG Schneekoppe

- ganztägiges Aktivprogramm inklusive Seilbahnfahrt zur "Mala Kopa" Spitze, Erlebniswanderung zum Gipfel und zurück ins Tal und Besichtigung der norwegischen Holzstabkirche Wang

Lagerfeuerabend (wetterabhängig)

Nutzung der Freizeiteinrichtungen an der Unterkunft

Deutschsprachiger Ansprechpartner

24-Stunden-Notruf-Service

Informationsmaterial zur Reisevorbereitung

Insolvenzversicherungsschein

Reiseführer (z.B. Marco Polo)

Jeder 11. reist zum Nulltarif

Reisebausteine
optional zum 2. Ausflugstag halbtägiges Programm in der WesternCity in Karpacz mit Gold spülen, Naturkunde mit Tieren, Wettbewerben und Lagerfeuer mit Würstchen ab 20,00€
Ihre individuelle Anfrage
Wir freuen uns Ihnen ein kostenloses Angebot für Ihre ausgewählten Klassenfahrten zu unterbreiten. Um eine passende Kalkulation erstellen zu können benötigen wir noch einige Angaben. Füllen Sie deshalb bitte das Formular aus. Orange Felder sind Pflichtfelder.
Vorgemerkte Reisen
Reisedaten
Geben Sie hier die Dauer der Reise an. Beispiele: "1", oder auch "3-5" oder "3 bis 5"
oder
Wählen Sie hier ein Datum. Sie können dieses auch aus dem Kalender wählen, welcher erscheint sobald sie auf das Terminfeld klicken.
Wählen Sie Ihre Verpflegung
Geben Sie den Abfahrtsort inklusive Postleitzahl an. z.B. 09111 Chemnitz oder 10115 Berlin.
Geben Sie an wie Sie reisen möchten. Bei Anreise mit dem Zug bzw. per Flugzeug nenne Sie uns bitte den gewünschten Abfahrtsbahnhof bzw. Abflughafen.
Hier können Sie entscheiden, ob Sie auch mit einer anderen Gruppe im Bus reisen wollen und somit sparen.
Persönliche Daten
Wählen Sie, wie wir Ihnen das Angebot zukommen lassen können.
Teilnehmer
Nennen Sie uns bitte Ihre Preisvorstellung. z.B. 250 oder 250-300
Geben Sie bitte das Durchschnittsalter der Gruppe an. z.B. 14 oder 14-16
Geben Sie bitte an wie viele Personen an der Reise teilnehmen wollen.
Bitte tragen Sie hier Ihren Gutscheincode ein.
Wählen Sie ob Sie eine Reiseversicherung wünschen
Teilen Sie uns bitte mit, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.
Hinweis: Unmittelbar nach Eingang Ihrer Anfrage bei EVR Reisen, wird Ihnen automatisch eine kurze Zusammenfassung Ihrer Anfragedaten an Ihre E-Mail-Adresse übermittelt. Sollten Sie diese Zusammenfassung nicht erhalten, prüfen Sie bitte die Korrektheit Ihrer E-Mail-Adresse oder kontaktieren Sie uns telefonisch bzw. per E-Mail. Vielen Dank!
Karte

Ausflugstipps für die Klassenfahrt nach Polnisches Riesengebirge

Karpacz

Auf der polnischen Seite der Sudeten gehört Karpacz (Krummhübel) zu den beliebtesten Ferienorten. Der südlich von Jelenia Gora gelegene Ort ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Wandertouren in die hoch gelegenen Teile des Riesengebirges und deshalb eines der beliebtestes Ziele für Touristen - im Sommer wie im Winter. Es gibt zahlreiche Wanderwege durch den Nationalpark "Riesengebirge".

Szklarska Poreba

Das bei Touristen beliebte Szklarska Poreba (Schreiberhau) liegt malerisch im Flusstal des Zackens (Kamienna), nur 18 Kilometer südwestlich von Hirschberg (Jelenia Góra). 1366 erstmals erwähnt, galt der Ort mit seinen Teilen Ober-, Mittel- und Niderschreiberhau als flächenmäßig größtes Dorf in Preußen. Schreiberhau liegt in einer Höhe zwischen 440 und 886 m.

Schneekoppe

Wie eine spitze dreiseitige Pyramide ragt der höchste Berg Tschechiens aus dem langgezogenen Riesengebirge auf. Begeben Sie sich auf eine Wanderung und erobern Sie den König der Berge. Als Belohnung für die Mühe beim Aufstieg auf den Gipfel in Höhe von 1.602 Metern erwartet Sie eine wunderschöne Aussicht auf Tschechien und Polen.

Programmhinweis

Tag 1
Ankunft in Karpacz und Zimmerbezug
Abendessen in der Ferienanlage Stokrotka

Tag 2
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt. Heute besichtigen Sie Karpacz und Jelenia Góra. Sie lernen wissenswertes über die beiden Städte im Herzen des polnischen Riesengebirges und zum Abschluss dürfen Sie den Aussichtsturm in Jelenia Góra besteigen, wo Sie einen wunderbaren Blick auf die Region haben. Nach den Führungen wird eine kurze Mittagspause eingelegt bevor Sie dann das aktive Nachmittagsprogramm beginnen. Die Gruppe entscheidet sich entweder für den Hochseilgarten "Tarzan" mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ODER für die Sommerrodelbahn "Kolorowa", 1060 Meter lang, mit 14 Kurven und zwei Tunneln. Abendessen in der Ferienanlage.

Tag 3
Halten Sie sich fest, denn heute geht es richtig ab! Am Vormittag fahren Sie nach Nielestno, wo Sie an einer Raftingtour auf dem Bóbr-Fluss teilnehmen werden. Die Natur hier ist duftend und atemberaubend. Nach diesem Abenteuer dürfen Sie wählen wie der Nachmittag verläuft. Entweder Sie fahren nach Rakowice Male zur Entspannung und Freizeit am See (Rakowickie II). Hier befindet sich ein Restaurant, Segelhafen und Sandstrand, wo Kajaks oder Wasserfahrräder verliehen werden. Oder Sie entscheiden sich für ein aktives Nachmittags Programm in der "WesterCity" in Karpacz, wo Sie unteranderem Geschick beim Gold spülen und in verschiedenen Wettbewerben beweisen können und zusätzlich Lektionen über die Natur und Tiere erfahren und zum Abschluss ein Lagerfeuer mir Würstchen durchführen. Abendessen in der Ferienanlage.

Tag 4
Dies ist der letzte Tag. Es ist Zeit geworden, um auf die Schneekoppe zu steigen, die höchste Spitze im Riesengebirge. Erst fahren Sie mit der Seilbahn auf die "Mala Kopa" Spitze. Von da aus startet die Wanderung in Begleitung eines qualifizierten Bergführers. Nachdem Sie auf dem Dach des Riesengebirges angekommen sind gibt es eine kurze Erholungspause. Genießen Sie dieses einzigartige Panorama. Weiter geht es abwärts zu Fuß durch eine wunderbare, inspirierende Landschaft mit Bergteichen, Büschen, Felsen und Wäldern. Am Ende der Strecke erwartet Sie noch etwas Außergewöhnliches - die aus Norwegen stammende Holzstabkirche Wang. Abendessen in der Ferienanlage und zum Abschluss der Klassenfahrt ein Lagerfeuerabend.

Tag 5
Nach dem Frühstück antritt der Heimreise.

Tipps und Wissenswertes für die Klassenfahrt nach Polnisches Riesengebirge

Reisedauer nach Wunsch

Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot entsprechend Ihrer gewünschten Reisedauer.

Rückruf
Caroline Rother
Telefon: +49 371 44443-21
Fax: +49 371 44443-48
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
> Ticker <
Zur Anfrage Zur Anfrage